großer Nachlass mit Ehrenpokal des Gerhard Strube

9.250,00 € *

*Artikel unterliegt Besteuerung nach §25a Absatz 4 UStG zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage*

  • TM17095
Wir freuen uns diesen umfassenden und nahezu vollständigen Nachlass anbieten zu dürfen, welchen... mehr

Produktinformationen:

"großer Nachlass mit Ehrenpokal des Gerhard Strube"

Wir freuen uns diesen umfassenden und nahezu vollständigen Nachlass anbieten zu dürfen, welchen wir direkt aus der Familie erwerben konnte. 

Neben Urkunden, dem Pokal und Ehrenzeichen sind auch weitere Stücke seiner fortgeführten Laufbahn in der Bundeswehr enthalten. 

An Auszeichnungen sind enthalten:

  • Ehrenpokal der Luftwaffe in Echtsilber (835 Wagner), traumhaft schöne Patina. Keine Dellen, Kratzer oder dergleichen. Eine minimale Unwucht im Fuß, welche augenscheinlich nicht wahrnehmbar ist. Gravur  Feldwebel Gerhard Strube am 4.11.40
  • große Ordenspange mit dem Eisernen Kreuz 2. Klasse 1939 und der Dienstauszeichnung 4 Jahre mit Auflage Luftwaffe 
  • DRL Abzeichen Bronze 
  • Spanienkreuz ohne Schwerter in Bronze - schöner getragener Zustand mit feiner Patina. Unmarkiert. 
  • Fliegerschützenabzeichen Buntmetall, ohne Herstellermarkierung 
  • Frontflugspange für Kampfflieger in der Stufe Gold - Buntmetallfertigung ohne Hersteller 
  • Eisernes Kreuz 1. Klasse 1939 - ohne Hersteller 
  • Erkennungsmarke der Bundeswehr an Kette 
  • Lot kleine Nadeln von Kameradschaften, eine DLRG und DRL Nadel 
  • Feldspangen der Bundeswehr 

Urkunden und Dokumente: 

  • Urkunde für Frontflug-Spange für Kampfflieger Gold als Bordfunker und Ofw im II./K.G. 101 (Einsatzstaffel Ost) - 1943 - OU Robert Krauss
  • Urkunde für Frontflug-Spange für Kampfflieger in Silber als Oberfeldwebel Kampfgruppe 806 - 1941 - OU Otto Höhne (RK Träger) 
  • Urkunde für den Ehrenpokal für besondere Leistung im Luftkrieg als Feldwebel und Vermerk über Anerkennung für hervorragende Tapferkeit und vorbildlichen Verhaltens beim Einsatz gegen England am 21.9.1940 - ausgestellt 4. November 1940 - OU von Generalfeldmarschall Milch (seltene Original Unterschrift!!) 
  • Urkunde für Eisernes Kreuz 1. Klasse 1939 und 
  • Urkunde für Eisernes Kreuz 2. Klasse 1939 - beide am 21. September 1949 ausgestellt und beide Originalunterschrift von Kurt Pflugbeil (RK und EL Träger) 
  • Urkunde Dienstauszeichnung IV. Klasse 
  • Urkunde Spanienkreuz in Bronze 
  • Urkunde Abzeichen für Fliegerschützen im Jahr 1939 - als Funkmaat! 
  • weiterhin dabei: DLRG Ausweis, Staatsangehörigkeitsausweis, Lehr-Brief aus Königsberg, DRL Ausweis, Bestallung zum Ober-Jungmann, Bestallung zum Oberfeldwebel, Ernennungs - Diplom zum Gruppenführer (Unterführer) der Jugendgruppe Marine-Verein Königsberg, Verpflichtungsschein
  • BW Zeit: Air Force (US) Scheine über "Technical Training Wing (MDAP), Gratulationsschreiben für Jubiläum - teils in Bundesmappe, Schriften des Bundeswehr-Verbandes, Ernennung zum Stabsfeldwebel, Hauptfeldwebel usw., Mitgliedsausweis Bundeswehrverband usw. 
  • der Bundeswehr Wehrpass mit allen Eintragungen über seine Laufbahn und Auszeichnungen. 

 

Insgesamt sehr schöner Zustand. Die Urkunden maximal gelocht (Spanienkreuzurkunde einmal gefaltet), der Nachlass war hervorragend gelagert. In seiner Gesamtheit selten am Markt zu finden. 

 

 

 


Sie möchten Orden verkaufen? Als Fachhandel kaufen wir auch Ihre Exponate an: Orden, Ehrenzeichen und Militaria im Ankauf - so wie dieses "großer Nachlass mit Ehrenpokal des Gerhard Strube"